Bärenbude

Sprungmarken


Sie befinden sich hier: > www.wdr.de > baerenbude.de > Bärenbude

Erst hören ... dann träumen

Täglich um 19.30 Uhr auf WDR 5,
außerdem im KIRAKA, dem KinderRadioKanal.


Der Bärenbude-Lichterzauber 2014

Wunderschön war's mit euch am 20. September! Am Vorabend des Weltkindertags kam die Bärenbude aus dem Kölner Rheingarten - live von der großen WDR-Bühne. Die Kuschelbären Johannes und Stachel waren natürlich ganz vorne mit dabei.

Das Konzert der Mondbande im Anschluss an den Lichterzauber wiederholen wir am Freitag, 3.10., von 17.00-18.00 Uhr im KiRaKa!

 

Hier geht's zur Bildergalerie vom Lichterzauber 2014!


Am Vorabend des Weltkindertag-Festes im Kölner Rheingarten haben wir alle Kinder zur funkelnden Lichterzauber-Sendung eingeladen. Dort konnten Jung und Alt erleben, wie am Rheinufer die Dämmerung hereinbricht und das Fest der tausend Lichter beginnt. Für die Livemusik am Abend sorgte die Mondbande.

Ein zauberhaftes "Fest der 1000 Lichter"

Während der Veranstaltung haben wir Knicklichter an alle Kinder verteilt. Mit denen haben wir alle zusammen dafür gesorgt, dass es ein zauberhaftes Lichterfest geworden ist!

Hier, auf den Weltkindertag-Seiten gibt's noch mehr Infos

Publikum mit Lichtern beim Bärenbude-Lichterzauber 2013
Zauberhafte Lichterstimmung beim Lichterzauber

Heute in der BÄRENBUDE

Samstag, 25.10.2014


Fledermäuse

Fledermäuse sind oft in der Nacht unterwegs. In der Dunkelheit finden sie sich mit Ultraschall zurecht. Sie senden ganz helle Töne aus. An dem Echo erkennen sie, wo sie lang fliegen können. Wie die Kuschelbären Johannes und Stachel sich mit Fledermäusen auskennen - heute in der Bärenbude.

  • ERKLÄRBÄR: "Fledermäuse und Ultraschall"
  • KUSCHERLBÄREN: "Fledermaus"
  • OHRENBÄR: "Bella Malsomalso - Fliegender Wechsel" (von Dagmar Gerbe, es liest Katharina Thalbach)
  • GEDICHT: "Achtung! Spukzeit!" (von Roswitha Fröhlich, aus "Ins Land der Fantasie. Gedichte für Kinder", Ursula Remmers/Ursula Warmbold (Hg.), Reclam Jun. 2003)

BÄRENBUDE verpasst?

Mädchen mit Kopfhörer; Rechte: dpa

Macht nichts! Im KIRAKA kannst du sie noch mal hören:

zum KIRAKA


Sprungmarken